Gartenkunst im Passauer Land - Moses Bibelgarten in Jägerwirth
Gartenkunst im Passauer Land - Logo - Link zur Startseite...Kultursponsoren im Landkreis PassauLandkreis PassauGartenkunst im Passauer Land - Logo - Link zur Startseite...

Jägerwirther
Bibelpflanzen Lexikon

GartenKunst Projekt 2010: “Jägerwirther Bibelpflanzen Lexikon”

zurück zur Übersicht

Gartenkunst im Passauer Land - Hülsenfrüchte und Kräuter - KräuterGartenkunst im Passauer LandKräuter

Im Neuen Testament erwähnt Jesus einige Kräuter, als er die Pharisäer belehrt: „Wehe euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr gebt den Zehnten von Minze, Dill und Kümmel und lasst das Wichtigste außer acht: Gerechtigkeit, Barm- herzigkeit und Treue“ (Mt 23,23).

Das Passalamm wurde mit bitteren Kräutern gewürzt, nach der langen Winterzeit war es das erste zarte Grün auf dem biblischen Speiseplan (Ex 12,8).

Dabei bestimmten regionale Unterschiede in der Vegetation die Zusammensetzung der bitteren Kräuter. Verwendet wurden damals die ersten Blätter des Löwenzahns und der Wegwarte, genauso selbstverständlich wie heute die Petersilie.

Das Bittere der Kräuter soll an die ägyptische Gefangenschaft und an die schmerzvolle Wanderung durch die Wüste erinnern.

Kräuter: Thymian, Oregano und Rosmarin | Foto: Rainer Zenz | Lizenz

zurück zur Startseite
by imsotec AG