Gartenkunst im Passauer Land - Moses Bibelgarten in Jägerwirth
Gartenkunst im Passauer Land - Logo - Link zur Startseite...Kultursponsoren im Landkreis PassauLandkreis PassauGartenkunst im Passauer Land - Logo - Link zur Startseite...

Jägerwirther
Bibelpflanzen Lexikon

GartenKunst Projekt 2010: “Jägerwirther Bibelpflanzen Lexikon”

zurück zur Übersicht

Gartenkunst im Passauer Land - Wohlgeruch und kostbare Gabe - Weihrauch (Boswellia sacra)Gartenkunst im Passauer LandWeihrauch (Boswellia sacra)

Weihrauch wurde von den jüdischen Priestern bei religiösen Zeremonien zu duftendem Rauch verbrannt.

Das verwendete Räucherwerk bestand aus einer Mischung, bei der Weihrauch und verschiedenes Beiwerk mit Salz vermengt wurde. Weihrauch ist aus der biblischen Weihnachtserzählung bekannt: Die drei Weisen aus dem Morgenland besuchten das neugeborene Kind in der Krippe und beschenkten es mit Gold, Weihrauch und Myrrhe (Mt 2,11).

Die Bezüge zum Propheten Jesaja sind offensichtlich: „Alle kommen von Saba, bringen Weihrauch und Gold und verkünden die ruhmreichen Taten Gottes“ (Jes 60,6).

Selbst die Königin von Saba zog mit einer Kamelkarawane über die Weihrauchstraße nach Jerusalem zu König Salomo, um persönlich die Kostbarkeiten ihres Landes zu überbringen.

Unidentified trees in the Dhofar region of Oman | Foto: Eckhard Pecher | Lizenz

zurück zur Startseite
by imsotec AG